• The-Smile--AHEC-ABA-American-tulipwood-CLT-_team-(2)_carousel.jpg

PARTNER

AHEC

Seit über 25 Jahren betreibt der amerikanische Laubholzexportrat (American Hardwood Export Council, AHEC) Absatzförderung im Ausland für amerikanische Laubhölzer und hat ihnen dadurch ein kreatives und unverwechselbares Image verschafft. Die globalen Aktivitäten des AHEC sichern den amerikanischen Laubhölzern zukünftigen Erfolg, indem sie die Leistungsfähigkeit und das ästhetische Potential dieses nachhaltigen Rohstoffes aufzeigen und dabei wertvolle kreative Impulse sowie technischen Rat liefern.

AHEC_logo.jpg

ALISON BROOKS ARCHITECTS

Das 1996 gegründete Architekturbüro Alison Brooks Architects (ABA) hat sich einen internationalen Ruf erworben, hervorragend designte Projekte zu schaffen, von öffentlichen Gebäuden im Bereich Kunst, über Stadterneuerung, Stadtentwicklung und höhere Bildungseinrichtungen bis hin zu Wohnraum. ABAs preisgekrönte Architektur basiert auf der intensiven Erforschung der kulturellen, gesellschaftlichen und umweltrelevanten Zusammenhänge eines jeden Projektes. Dieser Ansatz ermöglicht es, authentische, bedarfsgerechte Lösungen zu finden für Gebäude und Stadtentwicklungsprojekte, jedes auf seine Art. Innovative Formfindung und Detailgenauigkeit zeichnen die Gebäude von ABA aus, haben die Erwartungen der Kunden nach Einschätzung von ABA immer erfüllt und sich positiv auf den städtischen Raum ausgewirkt. Alison Brooks Architects ist das einzige Architekturbüro im Vereinigten Königreich, das jemals alle drei der vom Royal Institute of British Architects (kurz RIBA) vergebenen renommiertesten Preise für Architektur erhielt: den Stirling Prize 2008 für Accordia Cambridge, die Manser Medal und den Stephen Lawrence Prize. Zu den vielen nationalen und internationalen Preisen, mit denen ABAs Werke ausgezeichnet wurden, gehörte 2012 auch der Architect of the Year und der Housing Architect of the Year.

ABA_logo.jpg

ARUP

Arup ist die kreative Schaffenskraft, die weltweit hinter vielen der bekanntesten Gebäude und Projekte im gesamten Bausektor steckt. In 90 Büros in 35 Ländern arbeiten 11.000 Planer, Designer, Ingenieure und Berater mit Kreativität und Leidenschaft an innovativen Projekten rund um die Welt.

ARUP_logo.jpg

LONDON DESIGN FESTIVAL

Neben der Londoner Fashion Week, der Frieze Art Fair und dem Londoner Film Festival ist das Londoner Design Festival seit seiner Gründung im Jahr 2003 ein zentraler Bestandteil der kreativen Londoner „Autumn season“ („Herbstsaison“). Das Festival soll London feiern und als Welthauptstadt des Designs und als Tor zur internationalen Design-Community bestätigen. Es hat sich inzwischen einen Namen gemacht als eines der größten und spannendsten Design-Events weltweit. 2016 lief das Festival vom 17. bis zum 25. September mit über 400 Veranstaltungen und Installationen in der ganzen Stadt. Sie reichten von einem spannenden Programm im Victoria and Albert Museum bis hin zu einer riesigen Installation auf dem Trafalgar Square. Mehr als 300 Partner nahmen an dem neuntägigen Festival teil.

LDF_logo.jpg

ZÜBLIN TIMBER

ZÜBLIN Timber ist ein Komplettanbieter für die Planung, Entwicklung, Produktion und Realisierung von Bauprojekten, von Holzbauelementen und Holzingenieurbau bis hin zu Schlüsselfertigbauten.

Zublin_logo.jpg

UNIVERSITY OF THE ARTS LONDON (UAL)

Die University of the Arts London (UAL) ist Europas größte Universität für Kunst, Design, Mode, Kommunikationswissenschaften und darstellende Künste. Sie ist ein Verbund aus sechs international angesehenen Hochschulen: Camberwell College of Arts, Central Saint Martins, Chelsea College of Arts, London College of Communication, London College of Fashion und Wimbledon College of Arts. Die UAL gehörte 2016/17 laut QS World University Rankings zu den weltweit fünf besten Universitäten für Kunst und Design.

Das Chelsea College of Arts der UAL ist eine der weltweit führenden Kunst- und Design-Hochschulen, die auf bildende Künste, Grafikdesign, Innenarchitektur und Textildesign spezialisiert ist. Unter den Alumni befinden sich renommierte Künstler wie die Turner- Preisgewinner Anish Kapoor und Chris Ofili, Oscargewinner Steve McQueen und der Schauspieler Alan Rickman. Chelsea gehört zu den sechs Hochschulen der University of the Arts London (UAL). 

ual_logo.jpg

UNSER BESONDERER DANK GILT DEN HOLZSPENDERN:

Middle Tennessee Lumber

Blue Ridge Lumber

Robert Coleman Lumber

Beard Hardwoods, Inc

Allegheny Wood Products

The Turman Group

W.M Cramer Lumber Co.