• invisible store of happiness

The Invisible Store of Happiness

Diese außergewöhnlich schöne Installation wurde vom Designer und Möbelmacher Sebastian Cox und der Bildhauerin Laura Ellen Bacon im Rahmen einer vom AHEC initiierten Partnerschaft für die London Design Week 2015 geschaffen. Das Team erforschte die Eigenschaften und das Potential von American maple (Ahorn) und American cherry (Kirsche), indem sie eine einzigartige skulpturale Struktur schufen, wobei sie traditionelle wie moderne, innovative Techniken der Möbelherstellung anwendeten.

Vision

Entwurfsphase

Umsetzungsphase

Ergebnis

Material

Umweltprofil

Partner

Medien